Wirtschaftsdetektei Berlin


Einzelne Mitarbeiter begehen Diebstähle, mitunter auch Sabotagehandlungen. Es werden zu hohe Spesen abgerechnet, man lässt sich krankschreiben und arbeitet während dieser Zeit für die Konkurrenz usw. Die Wettbewerber versuchen, sich durch Betriebsspionage technologische Lösungen, Patente oder sonstige Firmeninterna anzueignen. Es finden Fälle von unlauteren Handlungen oder von Kreditgefährdung statt. Unternehmen werden erpresst, bedroht oder genötigt. Bedarf und Potential von Wirtschaftsermittlungen werden Jahr für Jahr größer.


Berlin ist von Wirtschaftskriminalität besonders betroffen


Gerade in Berlin als wichtigstem Wirtschaftsstandort Deutschlands ist das Thema Wirtschaftskriminalität natürlich besonders akut und aktuell. In der Stadt mit den meisten Arbeitsplätzen gibt es erwartungsgemäß die meisten Delikte von Mitarbeitern, was dazu führt, dass unsere Detektive täglich Mitarbeiterüberwachungen bei Verdachtsmomenten wie vorgetäuschter Krankheit oder Diebstahl von Firmeneigentum durchführen. Und auch das Thema Wirtschaftsspionage spielt an einem derartig internationalen Standort wie Berlin eine besondere Rolle. Diesen Besonderheiten gilt es als Wirtschaftsdetektiv gerecht zu werden. Durch die Mischung aus mehrsprachigen, multikulturellen Ermittlern und "alten Hasen" mit echter Berliner Schnauze kann die Kurtz Detektei Berlin situationsgerecht reagieren.


Höherer Schaden trotz geringerer Fallzahl


Wirtschaftsdetektive Kurtz Detektei Berlin

Durch kriminelle Aktivitäten von Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Wettbewerbern erleiden deutsche Unternehmen jährlich Schäden in Milliarden-Höhe. Zwar sind die Deliktszahlen laut offizieller Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamtes rückläufig, jedoch steigt die Schadenshöhe dessen ungeachtet immer weiter an. Auf eine immer geringere Anzahl von Delikten und auf immer weniger Täter und Tatverdächtige kommt also ein stetig steigender Schaden. Offiziell befinden sich die Schadenssummen in Deutschland infolge von Wirtschaftskriminalität bei rund 4 Milliarden Euro, was allein in etwa der Hälfte des Gesamtschadens aus Straftaten auf dem Bundesgebiet entspricht. Wie groß zudem die Dunkelziffer nicht festgestellter Wirtschaftsdelikte ist, lässt sich kaum seriös einschätzen. Ebenso können weitere Folgeschäden wie Wettbewerbsnachteile durch Betriebsspionage und Produktpiraterie oder auch gesundheitliche Folgebeeinträchtigungen der Opfer von Wirtschaftskriminalität kaum bemessen werden.


Leistungsangebot der Wirtschaftsdetektei Kurtz Berlin


Im Zusammenhang mit Wirtschaftskriminalität bietet die Kurtz Detektei Berlin unter anderem folgende Wirtschaftsermittlungen an:

 

  • Überprüfung von Bewerbern 
  • Allgemeine kriminalistische Aufklärungsarbeit
  • Spurensicherung (bspw. Fingerabdrücke)
  • wiederkehrende Sachbeschädigung

Diskretion unserer Berliner Wirtschaftsdetektive


Nicht immer möchten Unternehmen betriebsinterne Sachverhalte von der Justiz und somit öffentlich klären lassen. Die durch die Arbeit unserer Berliner Wirtschaftsdetektive erbrachten Beweise ermöglichen häufig eine außergerichtliche Einigung mit dem illegal handelnden Arbeitnehmer. Sie können sich auf unsere Diskretion verlassen. Wenn Sie besonders sensible Themen nicht telefonisch oder per Email besprechen möchten, stehen unsere Detektive gern für diskrete persönliche Termine zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an, geben Sie uns einen groben Hinweis, in welche Richtung die Problematik geht, und wir machen einen Beratungstermin aus: 030 555 786 41-0.