Unterhaltsstreit & Sorgerecht Berlin


Nach dem Ende einer Ehe kommt es häufig zu Streitigkeiten. Regelungen bezüglich des Sorgerechts für Kinder und den Kindesunterhalt bzw. den Unterhalt für den ehemaligen Partner lassen sich oft nur vor Gericht treffen. Die Einvernehmlichkeit bleibt dabei häufig auf der Strecke – einer der beiden Partner wird übervorteilt, ist der Nutznießer, während der andere mit Problemen zu kämpfen hat.

 

Änderungen an den Arbeits- und Einkommensverhältnissen des Ex bzw. die Aufnahme einer eheähnlichen oder sogar ehelichen Beziehung bedingen laut Gesetz Umstellungen an den zuvor getroffenen Unterhaltsregelungen. Aus diesem Grund verschweigen die ehemaligen Partner häufig derlei Lebensveränderungen. Auch Verletzungen der Sorgfaltspflicht, die zu einer Abänderung des Sorgerechts führen können, sind mögliche Verdachtsmomente unserer Klienten.

 

Wenn Sie Ihren Ex im Verdacht haben, gegen seine Informationspflicht zu verstoßen, zögern Sie nicht, sich an die Privatdetektive der Kurtz Detektei Berlin zu wenden: 030 555 786 41-0.


Sorgerecht für Väter nun auch ohne Zustimmung der Mutter


Seit einiger Zeit hat sich das Sorgerecht geändert: Väter haben nun die Möglichkeit, auch ohne Zustimmung der Mutter das gemeinsame Sorgerecht zu beantragen. Ferner kann dieser Antrag nur noch abgelehnt werden, wenn schwerwiegende Gründe gegen den Antrag sprechen. Das wiederum dürfen keine persönlichen Vorbehalte der Mutter gegen den Vater sein, sondern es muss sich um Gründe handeln, die das Kindeswohl beeinträchtigen könnten. Entscheiden muss das Familiengericht.

 

Die Detektive der Kurtz Detektei Berlin ermitteln häufig, um Beweise zu erhalten für das Vorhandensein solcher schwerwiegenden Gründe. Unsere Auftraggeber sind gleichermaßen Frauen und Männer, die den anderen Elternteil im Verdacht haben, Gewalt gegen das Kind anzuwenden, während der Kindesbetreuung regelmäßig zu trinken oder andere Drogen zu konsumieren, die Kindesbetreuung regelmäßig ungeeigneten Dritten zu überlassen, eine neue Beziehung zu führen mit einer Person, die einen schädlichen Einfluss auf das Kind nimmt, oder die Sorgfaltspflicht auf andere Arten zu verletzen. Das Ziel der Beauftragung unserer Detektive liegt meist in der Erlangung des alleinigen Sorgerechts.

 

Interessantes am Rande: Nirgendwo in Deutschland werden pro Einwohner weniger Ehen geschlossen als in Berlin. Dadurch bedingt liegt die Bundeshauptstadt gleichzeitig auch im unteren Drittel der Scheidungsquoten pro Kopf.


Eskalation von Sorgerechtsstreitigkeiten (ein Video von Kindesentzug24)